Skischulen

Spezialvertrag Skischulen

Verschlingt auch Ihre Unfallversicherung (UVG) enorme Prämien?

Für die gleichen gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen bieten wir Ihnen über unseren Partner, die Generali Versicherungen, einen sehr günstigen Prämientarif an. Einsparungen, welche Sie für die Führung einer Skischule anderweitig einsetzen könnten.

 

Wie erhalten Sie Zugang zu unserem Rahmenvertrag?

Füllen Sie das Datenblatt (siehe Dokumente) aus und senden Sie uns die letzte Prämienabrechnung sowie die aktuelle Versicherungspolice zu. Im Anschluss daran nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um die Offerterstellung zu besprechen. Prämieneinsparungen bis zu 50 % Ihrer bisherigen Prämie sind keine Ausnahme.

 

Berechnungsbeispiel für eine mittelgrosse Skischule, mit gutem Schadenverlauf:

Lohndetail:

Skilehrer: CHF. 250'000.--

Kinderhort: CHF. 5'000.--

Administration: CHF. 51'000.--

Jahresprämie ohne Tarif der Generali Versicherungen CHF 31'203.50.--
Jahresprämie mit Tarif der Generali Versicherungen CHF 17'149.00.--

Sparpotential pro Jahr

CHF

14'054.50.--

 

45%

günstiger